ZUGFeRD 2.1 in GAS-X und ENER-GX



 

Die Gasunie Deutschland Transport Services GmbH stellt das Rechnungsformat nach Europäischer Norm EN 16931 um und rechnet zukünftig Verträge im Billing-Modul mit ZUGFeRD ab.

Bereits zum Jahresende 2019 hat Sopra Steria im Modul Billing einen Abrechnungsschritt für ZUGFeRD 2.0 eingebaut. Dieser erzeugt eine XML-Datei im Format XRECHNUNG, das in das Rechnungs-PDF eingebettet wird. So entsteht das hybride ZUGFeRD-Format, dass die Rechnungsdaten sowohl bildlich als auch strukturiert und somit automatisch auswertbar enthält. 2020 wurden die ZUGFeRD-Versionen 2.1.0 und 2.1.1 veröffentlicht und die Validierung im Billing durch Sopra Steria entsprechend angepasst.

Seit dem 27.11.2020 müssen Rechnungen an öffentliche Auftraggeber zwangsläufig im Format XRECHNUNG ausgestellt werden. Das ZUGFeRD-PDF ist dafür zwar nicht gefordert, aber wer ZUGFeRD hat, kann auch problemlos die darin integrierte XRECHNUNG liefern.

 

Alle News