Sopra Steria unterstützt Marktgebietszusammen-legung zur Trading Hub Europe



 

Gemäß der 2017 novellierten Gasnetzzugangsverordnung werden die beiden deutschen Marktgebiete der NetConnect Germany GmbH & Co. KG und der GASPOOL Balancing Services GmbH spätestens zum 01.04.2022 zu einem Marktgebiet zusammengelegt. Durch die Zusammenlegung entsteht die Trading Hub Europe - ein Marktgebiet mit 15 Fernleitungsnetzen, rund 750 nachgelagerten Netzen und über 15.000 Bilanzkreisen und Subbilanzkonten. Sopra Steria bildet in beiden Häusern mit dem Fachmodul GAS-X BKN die zentralen Verarbeitungs- und Abrechnungsprozesse sowie die Darstellung in den jeweiligen Datenportalen ab.

Der Beratungsdienstleister unterstützt beide Marktgebietsverantwortlichen bei der Vereinheitlichung und Integration der bestehenden GAS-X-Systeme und Fachprozesse in das GAS-X der Trading Hub Europe. Mit dem Jahresbeginn 2021 tritt nun die entscheidende Projektphase ein, in der die Systeme intensiv getestet werden und letzte Anforderungen umgesetzt werden. Damit gewährleistet Sopra Steria die fristgerechte Bereitstellung der Kommunikationsdatenverarbeitung, Abrechnung und Portalbereitstellung für das neue Marktgebiet.

 

Weiterführende Informationen zur Marktgebietszusammenführung finden Sie hier

 

 

Alle News