Enovos rechnet Stromlieferverträge mit ENER-GX ab



 

Seit Jahresbeginn 2021 nutzt die Enovos ENER-GX für die Abrechnung ihrer Stromlieferverträge. Die Enovos vertraut somit sowohl in der Gas- als auch Stromabrechnung Sopra Steria und der Abrechnungssoftware ENER-GX.

Für das Energieunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Liefermodelle für Großkunden spezialisiert hat, bedeutet die Erweiterung der ENER-GX-Lösung eine Homogenität in der Softwarelandschaft sowie einen hohen Automatisierungsanteil im Vergleich zum Altsystem.

Wichtige Inhalte des Integrationsprojektes waren:

  • Massenabrechnung für Bündelkundengeschäft von sehr komplexen Verträgen mit vielen Lieferstellen
  • Abbildung von vertragsindividuellen Sonderlösungen, z.B. mit Erstellung von Sammlerrechnungen, elektronischer Rechnungen, usw.

Sämtliche Herausforderungen, die sich durch eine sehr kurze Projektlaufzeit oder die aktuelle Corona-Situation ergeben haben, konnten durch eine enge Abstimmung erfolgreich gemeistert werden.

 

Alle News