Neue Lösung: Vertrags- und Kapazitätsmanagement mit GAS-X GRID contracting

No
01. Januar 2013

Steria Mummert Consulting vervollständigt sein Lösungsportfolio für Erdgas-Transportnetzbetreiber mit dem neuen Fachbaustein GAS-X GRID contracting zum Vertrags- und Kapazitätsmanagement. Damit leistet GAS-X einen wichtigen Beitrag zur Konsolidierung der gaswirtschaftlichen Prozesse in einem integrierten System zur Unterstützung aller kommerziellen, gaswirtschaftlich orientierten Prozesse eines Transportnetzbetreibers.

GAS-X GRID bildet den durch die Marktregeln in KARLA, GABi und GeLi definierten Kern der gaswirtschaftlichen kommerziellen Welt eines Transportnetzbetreibers ab und integriert somit Vermarktungs-, Abwicklungs- und Abrechnungsprozesse in einer Lösung. Einer der Schwerpunkte der erweiterten Lösung ist hierbei die direkte Kommunikation mit der im April 2013 neu etablierten europäischen Kapazitätsplattform PRISMA im Prozess der Kapazitätsvermarktung.

Mit der neuen Lösung GAS-X GRID contracting können vorhandene Daten- und Funktionsredundanzen in den Prozessen und IT-System aufgelöst werden. Somit wird durch den Wegfall von Systemschnittstellen eine erhöhte Prozessqualität und Zuverlässigkeit erlangt.

Das neue erweiterte System verfügt über eine moderne serviceorientierte, skalierbare Systemarchitektur und kann als hochverfügbares 24/7-System betrieben werden.

Funktionen in GAS-X GRID contracting:

  • Management von Transportkapazitäten im kommerziellen Netzmodell
  • Identifikation von vermarktbaren Kapazitäten
  • Risikomanagement durch Führung von Bonitätsrahmen
  • Berücksichtigung von Instanthaltungsmaßnahmen
  • Assistenzunterstützte Erstellung von Kapazitätsprodukten
  • Flexible Entgeltkalkulation mit Unterstützung von Entgeltwechseln
  • Direkte Anbindung der europäischen Vermarktungsplattform PRISMA
  • Anbindung Nominierungsmanagementsystem
  • Unterstützung der Vermarktung von FCFS-Kapazitäten über PRISMA
  • Unterstützung der Vermarktung von Kapazitäten per Versteigerung auf PRISMA
  • Unterstützung von Sekundärvermarkteten Kapazitäten
  • Unterstützung zur Prüfung von Bilanzkreisgültigkeiten
  • Umfassende Unterstützung von Kapazitätsein- und -ausbringungen
  • Unterstützung für Fallgruppen- und Deklarationsprozessen
  • Transaktionssichere, prozessorientierte Arbeitsweise

Kontakt

Haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns an ...